Übersicht Installation
Dokumentation | Impressum
  • Anleitung

    Voraussetzungen:

    • Java 1.5
    • Tomcat v5.0 oder v5.5
    • OpenCms 7.0.2

    BusinessMart OpenCms Projekte bestehen aus drei Modulen: Einem Common Page Defitinition System Module, einem Customer System Module und einem Customer Site Module, oder einfach Site Module. Näheres dazu ist auf der Seite Bausteine zu finden.

    Installationsschritte:

    • Module in richtiger Reihenfolge importieren, d.h. erst das common page definition module, dann customer system, dann customer site.
    • Bei Erstinstallation Konfigurationen anpassen:
      • opencms-workplace.xml:
        • <directeditprovider> class Attribut auf de.businessmart.opencms.common.PageDefDirectEditProvider setzen *)
        • <allowbrokenrelations> auf true setzen
      • opencms-system.xml:
        • Unter <sites> die Site für den jeweiligen Customer eintragen (z.B. /sites/my-customer-site) und einen entsprechenden Domainnamen zuweisen.
        • SMTP Mailserver eintragen: <mailhost name="" protocol="smtp" user="" password=""/>
    • Das Common Modul wie das Customer Modul enthalten zudem einen Abschnitt in der Online Hilfe. Da die Online Hilfe statisch exportiert wird, muss nach dem Einspielen des System Moduls sowohl das Catalina work Verzeichnis geleert werden (die erzeugten JSPs von opencms) als auch die exportierten HTML files, zu finden unter
      %CATALINA_HOME%/webapps/opencms/export/
      system/modules/org.opencms.workplace.help/jsptemplates,
      bevor sich die Hilfe aktualisiert.
    • Wenn alles okay ist, empfiehlt es sich zudem, den Loglevel für log4j runterzuschrauben, sprich in
      %CATALINA_HOME%/webapps/opencms/WEB-INF/classes/log4j.properties
      alle INFO flags auf ERROR zu stellen.

    Fußnoten:

    *) vor jedem Update des Common Moduls wieder auf org.opencms.workplace.editors.directedit.CmsDirectEditDefaultProvider zurückstellen, da OpenCms erst das alte Modul löscht und somit zwischendurch die workplace Konfiguration nicht valide ist.